Startseite Anleitung Registrieren Highscore Login



Liriel (29)

Letzter Login am 05.08.2011 um 08:21:16 Uhr
Seit 18.01.2010 um 05:17:51 Uhr angemeldet und durch eingeladen
Wohnort:Faerûn
Profilaufrufe:1071

Liriel Baenre

In jeder Gesellschaft, egal wie hierarchisch strukturiert, gibt es Personen, die nicht in das Muster passen. Seit ihrer frühesten Kindheit war Liriel Baenre einzigartig in der Großstadt des Unterreichs, Menzoberranzan.
Ihre Mutter, eine jüngere Tochter eines unbedeutenden kleinen Drow-Hauses, errang durch ihre außergewöhnliche Schönheit die Aufmerksamkeit des Erzmagiers Gromph Baenre. Dieser machte Sosdrielle Vandree zu seiner Geliebten.
Als er entdeckte, dass ihre gemeinsame Tochter das Potential der Zauberei besaß - ein seltene Gabe unter den Frauen Menzoberranzans - ließ er Sosdrielle töten, damit er ihr Kind für sich haben konnte. Gromph scheute keinen Unkosten, um dieses möglicherweise wertvolle Kind auszubilden und später von ihren Fähigkeiten profitieren zu können.
Liriel hatte im Vergleich zu ihren Altersgenossen sehr viele Freiheiten, aber alles änderte sich nach dem plötzlichen Tod von Liriels Großmutter, der großen Oberin Baenre. Als Gromphs Schwester, Triel, Oberin des Hauses Baenre wurde, zwang sie Liriel in die Priesterinnenakademie, Arach Tinileth, einzutreten. Zum ersten Mal wurde Liriels Freiheit ernsthaft eingeschränkt.
Gromph gab ihr ein Zauberbuch über Portalmagie, welches Liriel ungeahnte Möglichkeiten versprach: Abenteuer auf der Oberflächenwelt. Ihr einziges Zögern bestand darin, dass die Drow-Magie des Unterreichs im Antlitz der Sonne verblassen würde. Liriel hatte sich fast 35 Jahre dem Lernen dieser Kunst gewidmet und wollte diese Macht nicht aufgeben.



Sternenlicht und Schatten

Mit diesem Buch, welches sie von ihrem Vater bekommen hatte, reiste sie zur Oberwelt und lernte dort einen Kult der Göttin Eilistraee kennen. Fasziniert ließ sie sich auf die fremden Drow ein, kehrte jedoch in ihre Heimat zurück. Nachdem sie auf einem weiteren Ausflug dem Menschen Fyodor begegnet, rettet sie diesem das Leben und gemeinsam entfliehen sie dem Unterreich. Dieser war auf der Suche nach einem magischen Amulett, welches von den Hexen Rashemens gestohlen worden war. Liriel fand es und nahm es an sich, da sie mit dessen Hilfe ihre magischen Fähigkeiten auch in der Oberwelt einsetzen kann. Gemeinsam machen sie sich auf, um ein magisches Ritual durchzuführen, das ihr die Möglichkeit gibt, dauerhaft ihre Magie ohne das Amulett anzuwenden. Es gelang ihnen, doch damit machte sich Liriel gleichzeitig zum Werkzeug von Lolth und den Drow, die durch die enorme Kraft dieses Zauberrituals fortan ebenfalls die Magie der Drow in der Oberwelt einsetzen können. Auf der Flucht vor ihren Feinden ziehen Liriel und Fyodor in dessen Heimat, wo sie sich ein letztes Mal ihren Verfolgern stellen und den Rashemen gegen die Drow beistehen. Liriel verliert dabei ihren Freund und Geliebten Fyodor, ebenso wie die letzten Bande an das Unterreich.


Answered Prayers

Nach den Ereignissen in Rashemen und dem Verlust von Fyodor zog Liriel mehr als zehn Jahre von einem Abenteuer zum Nächsten. Zu ihren Begleitern zählten die Lythari und Champion Eilistraees, Thorn, und die Diebin, Sharlarra. Da ihr weder Lolth, noch Eilistraee geben konnten, was sie suchte, hatte sie sich von diesen entfernt. Als Magierin ohnehin den Zauberkünsten zugetan, sagte ihr letztlich Mystra am Meisten zu und so bemühte sie sich mehr als zuvor, die Gunst dieser Göttin zu erlangen und wurde schließlich eine Priesterin Mystras. Zuletzt wurden die drei zehn Jahre nach den Ereignissen um Rashemen in der Hafenstadt Hlammach gesehen. Sie standen in den Diensten des Militärs von Impiltur und wurden als Scouts und, aufgrund von Liriels Fähigkeit die Sprachen des Unterreichs zu verstehen, auch für Kontakte zu Händlern der Duergar geschätzt.


Beschreibung
Spezies: Drow
Geschlecht: Weiblich
Haarfarbe: weiß
Augenfarbe: Goldfarben
Besondere Merkmale:
Sie trägt einen Bernsteinanhänger, in welchen eine kleine Spinne eingeschlossen ist.
Gesinnung: Neutral Gut
Geburtsdatum: 1322 TZ




Ich freue mich immer über Bewertungen, besonders wenn ich euch auch zuvor bewertet habe :)


***


Du bist erfolgreich bis zum Höllenschlund im Keller der Schule vorgedrungen!

20 Monster wurden durch Dich zurück in die Hölle geschickt.
7 gute Erfahrungspunkte konntest Du sammeln.

Du hast bei diesem Raubzug 52
Gold 46 Silber erbeutet!

***


Liriel hat den Kampf durch KO gewonnen und dabei 282
Gold 64 Silber erbeuten können.


Vampirlady
 
Eigenschaftswerte als Vampirlady
Stufe:Level 24
Angriff: (28)
(28)
Verteidigung: (26)
Intelligenz: (11)
Präzision: (23)
Intuition: (21)
Magie: (13)
Geschwindigkeit: (23)
(23)
Ausdauer: (21)
Erfahrungs-Punkte:
(2728 / 2880) davon 72 böse und 2656 gute EPs
Erfahrung bis nächstes Level: (83 / 235)

Aktivierte Gegenstände

Goldenes EnterschwertGoldenes Enterschwert
Angriff: +7
Geschwindigkeit: +7
Extra Goldbeute bei der Monsterjagd: 17 %
Extra Beute im Kampf: 9 %
Trefferpunkte: 9
Bestand: 1
Einzelpreis: 740 Gold
Verkaufspreis: 350 Gold
Lange Schutzbekleidung in schwarz mit GürtelLange Schutzbekleidung in schwarz mit Gürtel
Angriff: +8
Adsobiert Trefferpunkte: 8
Bestand: 1
Einzelpreis: 380 Gold
Verkaufspreis: 95 Gold
Kristallring mit Stein des AngriffsKristallring mit Stein der VerteidigungJaderingKristallringGoldring
Goldring mit Stein des AngriffsGoldring mit Stein der IntuitionGoldring mit Stein der PräzisionSilberringKupferring

Gegner über Namen suchen (Kostet 1 Gold)

Nickname:  Liriel